FUT ChampionsPlayer ReviewsUltimate Team

FIFA 22 Ultimate Team: Starter Squad für weniger als 25.000 Münzen

Ich stelle Dir einen konkurrenzfähigen FUT Starter Squad aus der Premier League vor.

Zum Auftakt der neuen Saison in FIFA Ultimate Team will jeder FIFA-Spieler zunächst einmal eines: Sich eine konkurrenzfähige Mannschaft aufbauen. Konkurrenzfähig heißt aber nicht, dass Du direkt die allerbesten Spieler in FIFA 22 in Deinem Team haben musst. Dementsprechend ist es auch nicht notwendig, FIFA Points zu kaufen, um möglicherweise schneller an CR7, Messi, Neymar & Co. zu kommen. Was Du brauchst, sind lediglich solide Starter-Karten. Mit denen kannst Du Dich bereits gegen andere Spieler behaupten. In diesem Beitrag will ich Dir beispielhaft einen starken und günstigen FUT Starter Squad aus der Premier League vorstellen. Kostenpunkt: Weniger als 25.000 Münzen.

Hinweis: Die dargestellten Preise sind vom 28. September 2021, gelten für PlayStation und können bereits wenige Tage später stark abweichen.

Vorab: Mit einem Großteil dieses FUT Starter Squads starte auch ich aktuell in die FUT 22-Saison. Lediglich auf der Position des Rechtsverteidigers spiele ich mit einer anderen Karte, weil ich glücklicherweise Joao Cancelo von Manchester City in einem Pack gezogen habe. Da Cancelo derzeit fast 40.000 Münzen kostet, ist er nicht Teil dieses günstigen Startertams.

FUT Starter Squad in FIFA 22
FUT Starter Squad in FIFA 22

FUT Starter Squad: Torwart & Abwehr

Zwischen den Pfosten steht Emiliano Martínez von Aston Villa. Der argentinische Keeper überzeugt mit seinen Allrounder-Fähigkeiten als Torhüter – herauszuheben sind seine Werte beim Hechten (85) und bei den Reflexen (85). Mich hat Martínez bereits in der einen oder anderen Situation gerettet. Aktueller Preis: Gerade einmal 3.100 Münzen.

Die Defensive führen die beiden Innenverteidiger John Stones von Manchester City und Ibrahima Konaté vom FC Liverpool an. Weder Stones (1.200 Münzen) noch Konaté (1.400 Münzen) kosten Dich viel virtuelles Geld und sind dennoch starke Abwehrspieler für den Saisonauftakt. Warum? Weil beide keine wirkliche defensive Schwäche haben. Konaté ist mit Werten wie 80 Defensive und 76 Physis zweikampfstark und darüber hinaus auch nicht der Langsamste (71 Tempo). Das Gleiche gilt für Stones (70 Pace, 84 Defensive, 78 Physis).

Links und rechts in der Viererkette machst Du mit Alex Telles von Manchester United und Ricardo Pereira von Leicester City nichts falsch. Beide Außenverteidiger habe ich bereits in FIFA 21 lange gespielt – und auch in FIFA 22 haben sie alles, was ein Spieler auf dieser Position benötigt: Schnelligkeit, ein ordentliches Pass-Spiel, aber auch mehr als akzeptable Werte bei Defensive, Dribbling und Physis. Sie sind echte Allrounder, die Deinen FUT Starter Squad bereichern.

FUT Starter Squad: Das Mittelfeld

Auch im Mittelfeld empfehle ich mit Thomas Partey vom FC Arsenal und Giovani Lo Celso von den Tottenham Hotspur zwei Akteure, die ich bereits in FIFA 21 Ultimate Team zu Saisonbeginn gespielt habe. Zeugt das von fehlender Kreativität? Nein! Beide Spieler haben nicht nur solide Ratings – Partey ist ein Physis-Monster (84) und Lo Celso unter anderem wahnsinnig dribbelstark (83) – sondern sie spielen sich auch gut. In den ersten Wochen könnten sie zu Deinen Erfolgsgaranten werden. Das gilt übrigens auch für Saul, der durch seinen Wechsel von Atletico Madrid zum Champions League-Sieger FC Chelsea jetzt auch perfekt in reinen Premier League-Teams untergebracht werden kann. Kein Wert ist unter 70 – und bis auf das Tempo (71) sind fast alle Ratings nahe der 80. Klare Kaufempfehlung! Bei 2.400 Münzen musst Du Dir auch keine Gedanken machen, dass er zu teuer sei.

FUT Starter Squad: Der Angriff

Im Dreier-Angriff hat es mir in den ersten Tagen in FIFA 22 Ultimate Team vor allem Danny Ings angetan. Tatsächlich ist der Stürmer von Aston Villa wohl eine Karte, die nicht allzu häufig als Empfehlung für ein Starter-Team genannt wird. Ings ist unscheinbar und kostet gerade einmal 600 Münzen. Aber ich sage Dir eines: Besonders sein Top-Wert beim Schießen (84) macht Ings zu einer absoluten Waffe zu Beginn der Saison in FIFA 22 Ultimate Team. Da der Torabschluss in FIFA 22 ohnehin anspruchsvoller geworden ist, kann der Schusswert Deiner Torjäger gar nicht hoch genug sein. Bei mir netzt Ings ständig!

Links und rechts neben Ings komplettieren das Premier League Starter-Team Diogo Jota vom FC Liverpool und Ferran Torres von Manchester City. Vor allem Jota wird Dich begeistern: 84 Pace, 85 Dribbling und 81 Schuss sind für den Saisonauftakt in FUT 22 Top-Werte, mit denen Du Die gegnerischen Verteidiger schwindelig spielen kannst. Die 3.200 Münzen ist Jota definitiv wert.

Warum eine 4-3-3 Formation?

Es gibt in FIFA 22 natürlich mehrere Formationen, die gut funktionieren. Es ist oft individuell, welche Formation bei einem selbst am besten klappt. Das 4-3-3 spiele ich aus mehreren Gründen sehr gerne. Zunächst einmal stehst Du defensiv sicher. Du hast vier Verteidiger und zusätzlich drei zentrale Mittelfeldspieler, die schnell in der Abwehr unterstützen können. Vorne hast Du links und rechts zwei sehr offensiv agierende Flügelspieler, mit denen Du immer wieder die gegnerische Verteidigung durcheinander wirbeln kannst und über die Außen für Gefahr sorgst. Im Verbund mit dem zentralen Angreifer und zusätzlich aufgerückten Mittelfeldspielern hast Du bei Offensivaktionen viele verschiedene Optionen. Ob ein Spielzug über Außen oder durch die Mitte: Oft ist beides möglich – das sorgt für eine gewisse Unberechenbarkeit.

Die wichtigsten Learnings aus diesem Beitrag

  • Du brauchst zum Auftakt in die FIFA 22 Ultimate-Saison nicht direkt die besten Spieler. Ein solider FUT Starter Squad reicht vollkommen aus, um konkurrenzfähig zu sein.
  • Entscheidest Du Dich für einen FUT Starter Squad aus der Premier League, hast Du viele kostengünstige und gleichzeitig hochkarätige Optionen auf jeder Position.
  • Einige Spieler aus FIFA 21 Ultimate Team sind auch in FUT 22 zu empfehlen – dazu zählen die Außenverteidiger Alex Telles und Ricardo Pereira.

Christian Knoth

Als FIFA-Europameister und langjähriger FIFA-Coach möchte ich Dir auf FIFA Champion helfen, besser in FIFA zu werden. Ich will ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass auch in FIFA der Weg zu mehr Erfolg über Wissen, Training und mentale Stärke führt - und nicht bloß über eine starke Mannschaft.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

  1. Servus FifaChampion✌️ Ich verfolge deinen Content schon länger. Mit deiner überzeugenden Vorstellung (und Begründung!!) eines günstigen Starterteams hast du mich endgültig von der Qualität deiner Seite überzeugt ! Vielen Dank und Weiter so !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"