BasicFortgeschrittenSkillmoves

3 wichtige Vorteile von Skillmoves

Hier erkläre ich Dir, wieso Du um das Erlernen von Skillmoves mittlerweile nicht mehr herumkommst.

Von Skillmoves wollen zahlreiche FIFA-Spieler nichts hören. Als Grund wird häufig angeführt, dass sie zu kompliziert seien. Außerdem komme man auch ohne sie aus, um erfolgreicher zu werden. Beides stimmt nicht. Es gibt viele einfach zu erlernende und gleichzeitig nützliche Bewegungen, beispielsweise die Ballrolle, der Dragback und der Fake Shot. Jeder FIFA-Spieler, der sich mit Spezialbewegungen beschäftigt, verschafft sich einige Vorteile. Skillmoves ermöglichen Dir Folgendes:

Ähnliche Artikel

1. Mehr Variabilität im Angriffsspiel durch Skillmoves

Wenn Du verschiedene Skillmoves beherrscht, wirst Du variabler in Deinem Offensivspiel. FIFA ist mittlerweile sehr zweikampflastig geworden und es kommt zu vielen Eins-gegen-Eins-Situationen. Mithilfe von Skillmoves kannst Du besser auf die Aktionen und Bewegungen der gegnerischen Verteidiger reagieren und beispielsweise Tacklings gezielt ausweichen. Du hast insgesamt mehr Möglichkeiten, um Deinen Gegner vom Ball fernzuhalten.

Die Ballrolle in FIFA

2. Skillmoves sorgen für Überraschungsmomente

Mit der korrekten Anwendung von Skillmoves im richtigen Augenblick erwischst Du Deine Gegenspieler auf dem falschen Fuß. Du sorgst für Überraschungsmomente, die Dich im oder am Strafraum in eine gute Schussposition bringen können. Besonders in engen Partien gegen gleichwertige Gegner kann bereits ein intelligent genutzter Move den Unterschied ausmachen.

Der Fake Shot in FIFA 21

3. Befreiung aus brenzligen Situationen

Du bist an der Eckfahne in einer Eins-gegen-Zwei-Situation? Dein Gegenspieler kommt Dir im Sprintduell immer näher? Du wirst im Mittelfeld von Deinem Gegner stark unter Druck gesetzt? All das sind Situationen, in denen Dir Skillmoves dabei helfen können, Dich zu befreien und Dir Platz für Deine nächste Aktion zu schaffen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du in solchen Situationen ohne die Anwendung von Spezialbewegungen den Ball verlierst, ist durchaus hoch.

Der Drag Back in FIFA 21

Du merkst: Das Erlernen von Skillmoves lohnt sich! Schon die einfachsten Moves können Dir in FIFA 22 zum Sieg verhelfen. Nehme Dir deshalb die Zeit, um Dich mit Spezialbewegungen auseinanderzusetzen. Glaube mir: Das Gefühl, wenn Du mit einem gerade erst erlernten Skillmove Deinen Gegner aussteigen lässt, ist unbezahlbar.

Die wichtigsten Learnings aus diesem Beitrag

  • Jeder FIFA-Spieler, der sich mit Spezialbewegungen beschäftigt, verschafft sich Vorteile.
  • Mithilfe von Skillmoves kannst Du besser auf die Aktionen und Bewegungen der gegnerischen Verteidiger reagieren.
  • Du sorgst für Überraschungsmomente, die Dich im oder am Strafraum in eine gute Schussposition bringen.
  • Skillmoves helfen Dir, Dich aus brenzligen Situationen zu befreien und Dir Platz für Deine nächste Aktion zu schaffen.

Christian Knoth

Als FIFA-Europameister und langjähriger FIFA-Coach möchte ich Dir auf FIFA Champion helfen, besser in FIFA zu werden. Ich will ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass auch in FIFA der Weg zu mehr Erfolg über Wissen, Training und mentale Stärke führt - und nicht bloß über eine starke Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"